Eine Auswahl an Medienkompetenzprojekten und weiterführenden Informationen zum Thema „Journalismus an Schulen“ finden Sie unter den folgenden Adressen:

Die Landesregierung und die Medienanstalt in MV haben ein Portal mit Themen, Terminen, Links und Hintergründen zur Medienkompetenz erstellt: https://www.medienkompetenz-in-mv.de/start/willkommen.html

Ansprechpartner, Adressen und Aufgaben zur Medienbildung gibt es über den Bildungsserver: https://www.bildung-mv.de/lehrer/medienbildung/

Hilfreiche Links zu Medienkompetenzangeboten gibt es auf der Seite der Medienanstalt MV: https://medienanstalt-mv.de/medienkompetenz/medienkompetenz.html

Die Medienscouts MV vermitteln Medienkompetenz – von Schülern an Schüler: https://www.medienscouts-mv.de

Medienwissen-MV ist ein Angebot, dass sich hauptsächlich mit den Gefahren des übermäßigen Medienkonsums befasst: https://www.medienwissen-mv.de

Klicksafe und Mecklenburg-Vorpommern arbeiten in der Elternarbeit zusammen, um gemeinsam nach Referenten zu suchen: https://www.klicksafe.de/referentensuche/mecklenburg-vorpommern/

Das Projekt Medienscouts MV ist eine Initiative des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit in Mecklenburg-Vorpommern, das Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern in den Medien fit machen will: https://www.medienscouts-mv.de

Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern hat für das Jahr 2020 den Medienkompetenz-Preis ausgerufen. Bewerben können sich Bildungsträger, Schulklassen, Freizeit- und Kultureinrichtungen, Vereine, Jugend- und Seniorengruppen, sowie Einzelpersonen aus Mecklenburg-Vorpommern: https://www.gew-mv.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/medienkompetenz-preis-m-v-2020/

Die Hochschule Neubrandenburg bemüht sich in dem Kooperations- und Forschungsprojekt darum „Medienkompetenz Älterer in MV“ darum, die Medienkompetenz auch für ältere Menschen nahbar und erlebbar zu machen: https://www.hs-nb.de/fachbereich-soziale-arbeit-bildung-und-erziehung/forschungen-und-projekte/forschungen-institute/medienkompetenz-aelterer-in-mv/

Der Verband der Ersatzkassen startete 2019 eine Weiterbildung für 18 Erzieherinnen und Erzieher zum Thema digitale Mediennutzung für Kinder und in Grundschulen: https://www.vdek.com/LVen/MVP/Presse/Pressemitteilungen/2019/Medienprojekt.html

Der offene Kanal „Medientrecker“ wird betrieben von der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Seit dem Jahr 2002 fahren die sogenannten „Medientrekker“, Kleintransporter mit Radio- und Fernsehtechnik durch die Orte, um über Medien zu informieren. Finanziert wird das Projekt durch Rundfunkgebühren: https://medientrecker.de/home/index.html

Die Landesarbeitsgemeinschaft Medien Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LAG Medien MV) stellt im Netz eine „Datenbank der Medienprojekte“ zur Verfügung. Diese Datenbank soll den Weg zum erfolgreichen Medienprojekt beschreiben und Tipps geben: https://lagmedienmv.ljrweb.de/datenbank-der-medienprojekte-im-schulversuch-schulische-medienbildung-in-mecklenburg-vorpommern-online/

Die ComputerSpielSchule in Greifswald ist ein Medienpädagogisches Projekt mit dem Ziel Medienkompetenz im Bereich der Computerspiele zu fördern. Angesprochen werden sollen Eltern und Großeltern, Kinder, Jugendliche, Pädagogen und Lehrer: http://www.computerspielschule-greifswald.de

Die Medienwerkstatt Jabel wird betrieben von der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Jabel und Kirch Grubenhagen und organisiert Veranstaltungen für Gruppen, Schulklassen und Einzelpersonen. Angesprochen werden sollen Kinder Jugendliche, Erwachsene, Lehrer und Sozialarbeiter. In gemeinsamen Veranstaltungen können sie in der Medienwerkstatt das Schreiben eines Drehbuchs lernen, Fotografieren, oder das Präsentieren lernen: https://medienkompetenz-in-mv.de/ansprechpartner/view/73-evangelisch-lutherische-kirchgemeinden-jabel-kirch-grubenhagen.html

„Fernsehen in Schwerin“ ist ein offener Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und ein Bildungsort für Kinder, Jugendliche, Lehrer und Erzieher. Die Teilnehmer können eigene Beiträge erstellen, die dann kostenlos ausgestrahlt werden. Vor Ort stehen den Teilnehmern ein Radiostudio, Videoschnittplätze und ein Redaktionsraum zur Verfügung: https://fernsehen-in-schwerin.de/home/index.html

Im Jahr 2010 wurde der Förderverein für demokratische Medienkultur aus Rostock gegründet, um Medienprojekte und ähnliche Angebote zu fördern: http://fdmk-ev.de

Die Jugendkunstschule in Greifswald ist eine Kunstwerkstatt und bietet neben künstlerischen Workshops auch Medienangebote an: https://www.kunst-werkstaetten.de

Der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. mit Sitz in Rostock, ist die Interessensvertretung medieninteressierter Jugendlicher in Mecklenburg-Vorpommern: https://www.jmmv.de

Das Kinder- und Jugendfilmstudio in Grevesmühlen bietet offene medienpädagogische Projektarbeit für Kinder und Jugendliche an. Die Kinder stellen ihre Ideen vor, stehen vor und hinter der Kamera und entwickeln ihren eigenen Film. Dieser wird dann im Jugendprojekt Grevesmühlen TV ausgestrahlt: http://www.grevesmuehlen-tv.de

Der Landeselternrat Mecklenburg-Vorpommern sitzt ihn Hohendorf in Mecklenburg-Vorpommern und besteht aus ehrenamtlichen Mitgliedern. Er vertritt die Eltern minderjähriger Schülerinnen an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen: https://www.ler-mv.de

Der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e.V. sitzt in Schwerin und vereint alle Vereine, Verbände, Institutionen und Netzwerke der Jugendarbeit in MV: https://www.ljrmv.de

Der Landesschülerrat Mecklenburg-Vorpommern aus Rostock vertritt die Interessen von Schülerinnen und Schülern gegenüber Institutionen. Täglich werden Seminare angeboten, in denen die Schülerinnen und Schüler mehr zu Rhetorik, Medienkompetenz und anderen Themen lernen können: https://www.landesschuelerrat-mv.de

Das Lokalradio Rockstock richtet sich an Kinder und Jugendliche in Ganztagsschulen, sowie Menschen mit Migrationshintergrund. Der Förderverein führt medienpädagogische Projekte durch, meist im Hörfunk- und Audiobereich: https://www.lohro.de

Die Mecklenburgische Literaturgesellschaft e.V. sitzt in Neubrandenburg und richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 8-21 Jahren, die sich sprachlich-kreativ ausprobieren möchten. Es finden Projekte zur Leseförderung statt, sowie zum Kreativen Schreiben: http://www.mlg.de

Die Medienwerkstatt Identity Films möchte Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 13-26 Jahren zum Filmerleben einladen. Von der Idee bis zum fertigen Film sollen die Teilnehmer alles kennenlernen: http://www.identityfilms.de

Der NB-Radiotreff 88,0 ist ein Bürgerradio und offener Hörfunk-Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Die Bürgerinnen und Bürger können eigene Sendungen produzieren: https://nb-radiotreff.de/home/index.html

Die politische Memoriale sitzt in Schwerin und ist ein offenes Medienpädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-25 Jahren. Hier werden einjährige Projekte angeboten, in denen sich Kinder und Jugendliche mit Geschichte, Medien, Film, Politik und Gesellschaft beschäftigen: http://www.polmem-mv.de

Die Projektgruppe Hörmax in den Altenheimen der Sozius gGmbh Schwerin richtet sich an Senioren der Alten- und Pflegeheime und Schüler und Auszubildende. Das ehrenamtliche Team gestaltet audio-visuelle Programme und virtuelle Erlebnisreisen: https://medienkompetenz-in-mv.de/ansprechpartner/view/83-projektgruppe-hoermax-in-den-altenheimen-der-sozius-ggmbh-schwerin.html

RAAbatz ist eine Medienwerkstatt an der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier wird Kindern, Jugendlichen, Senioren, Pädagogen und Eltern der Zugang zu neuen Meiden und multimedialer Produktionstechnik ermöglicht: https://www.raabatz.de

Radio 98eins e.V. ist ein weiterer offener Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, an dem alle Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen und kostenlos eigene Radiosendungen gestalten können: https://radio98eins.de

Die Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern e.V. (RAA) spricht Kinder, Jugendliche und Pädagogen an. Angeboten werden Fortbildungen zur Medienkompetenz, sowie Filmwettbewerbe als Initiative gegen rechte Gewalt: https://www.raa-mv.de

rok-tv ist ein weiterer offener Kanal für Bürgerinnen und Bürger, die ihren Wohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern haben. Bürger können ihre Idee für ein Fernsehprojekt bei rok-tv vorschlagen. Rok-tvmacht

Sophie ist eine Medienwerkstatt in Schwerin, die Schüler und Jugendliche dazu anleitet Filmbeiträge zu erstellen und Medienkompetenz vermittelt: http://www.sophie-medien.de/content/

Das StiCer-Theater e.V. bietet Theater und Medienkurse in Stralsund für Kinder und Jugendliche an. Es können eigene Filme erstellt werden und die Kinder werden selbst zum Schauspieler: http://www.stic-er.de/new/

Das Studio Malchin ist der offene Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Bürgerinnen und Bürger können hier ihr Recht auf freie Meinungsäußerung wahrnehmen und eigene Inhalte veröffentlichen: https://studio-malchin.de/home/index.html

Projekte aus den Ländern

Finden Sie Initiativen und Organisationen in Ihrem Bundesland

Kontakt:

Michael Seidel, Schweriner Volkszeitung

JMS Schulbörse

Mecklenburg-Vorpommern

Anmeldung für Schulen

Wenn Sie eine Journalistin oder einen Journalisten in den Unterricht einladen möchten, können Sie sich hier registrieren und Ihre Anfrage stellen.

Anmeldung für Journalisten

Wenn Sie als JournalistIn eine Schule besuchen möchten, registrieren Sie sich bitte hier.